Zocker und stolz darauf...

Gaming gehört schon seit der Kindheit zu meinen Hobbys. Angefangen hat alles mit der Super Nintendo und der SEGA Spielekonsole. Nun… die Jahre vergingen und aus Super Mario und Streetfighter wurden hochkomplexe Spiele wie Battlefield, GTA und viele andere. Meine Leidenschaft fürs Gaming ist geblieben und heute spiele ich sogar aktiv in einem der besten Funclans Deutschlands. Wie ich zu RAGe CORE GAMING kam und wie der Clan entstand erfahrt ihr weiter unten.

RAGe CORE GAMING

Seit im März 2010 der Erfolgstitel „Battlefield: Bad Company 2“ veröffentlicht wurde stehen wir nun Seite an Seite auf dem virtuellen Schlachtfeld. Anfangs noch als unstrukturierte Truppe fassten 5 von uns (Beppi, Electro, Roca, Youngblood und Ich) im Oktober 2011 (zum Release von Battlefield 3) den Entschluss uns als Clan zu organisieren und künftig unter einem gemeinsamen Banner aufzutreten.

So wurde am 01. November 2011 offiziell die Reinforcing Army Germany „RAGe“ gegründet. Einige Turniere wurden seitdem bestritten, die Deutsche und internationale SQ-Rush-Liga mit guten Saison-Ergebnissen beendet und viele neue Mitglieder ließen den Clan wachsen. Nach und nach steigerten wir unsere Präsenz auch in anderen Titeln wie Destiny 1 & 2, Division, Fornite, Grand Theft Auto 5 oder Rocket League.

Heute sind wir eine relativ bekannte Truppe mit vielen aktiven Mitgliedern die auch im E-Sports Bereich sehr engagiert unterwegs sind. Entsprechend dem erweiterten Spektrum unserer Claninteressen haben wir 2017 einen Relaunch unserer Marke durchgeführt und treten seither unter dem Namen „RAGe CORE GAMING“ auf.

Für mehr Informationen zum Clan, den Mitgliedern und wann die nächste Übertragung auf Twitch oder YouTube zu sehen ist besucht doch einfach die Website unter:

www.rage-core.de