Design

„Ideen fallen nicht vom Himmel, sondern müssen hart erarbeitet werden.“

Für wen, warum und wie soll ein Produkt designt werden? Welche Bedürfnisse hat der Nutzer? Viele Fragen sind ausschlaggebend dafür, dass ein Produkt gut und erfolgreich entwickelt werden kann. Um Antworten zu finden, beginne ich das Projekt immer mit der Analysephase, die wichtig für alle weiteren Arbeiten ist. Hier betrachten wir produktrelevante Dinge wie Trends, Markt, Zielgruppe, Aufgabenstellung und Technik, überprüfen diese und bewerten sie.

Je nachdem, wie das Projekt ausgerichtet ist oder wie konkret oder offen die Vorgaben des Auftraggebers sind, wähle ich passende Methoden aus unterschiedlichen Disziplinen (wie Strategie, Technik, User Experience Design) aus und wenden diese an, um am Ende ein (Re-)Briefing zu erstellen, auf das dann die Konzeptionsphase aufsetzt. Bei der Konzeption entstehen anhand der Erkenntnisse aus unserer Analyse erste Ideen und Entwürfe, die wir visualisieren und ausprobieren. Die besten Ideenansätze werden weiter verfolgt und konkretisiert. Betrachten wir die ersten Ansätze nun aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln, erstellen Szenarien und Studien und bewerten so die Qualität und Tragfähigkeit der Entwürfe. Anhand der Ideenskizze, die in der Konzeption entsteht, dokumentiere ich also die Produktidee und bereite sie für die weitere Konkretisierung und Definition auf.

Die Ergebnisse aus Konzeption und Designstudien fügen wir nun zu einem ganzheitlichen Bild zusammen und präsentieren sie mit einer Auswahl von Screendesigns. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der Designrichtlinien meines Kunden.

Ein Styleguide gewährleistet hierbei eine einheitliche und marken- oder unternehmenskonforme Gestaltung. Mit ihm lege ich Form- und Farbgebung, Typographie, Struktur, Größen und Abstände fest, gegebenenfalls gibt er aber auch Auskunft über die sprachliche Ausrichtung oder über technische Aspekte, wie die Erstellung des Quellcodes.

Fragen?

Du hast Fragen zu diesem Thema oder vielleicht sogar schon eine Idee im Kopf die du realisieren möchtest? Dann schreib mir doch einfach eine Mail an hello@tim-reimann.de. Ich freue mich auf deine Nachricht.